NATALIK FORUM
Home | Registrieren | Mitgliederliste | Suchen | Hilfe | Themen des Tages | Alle Lampen aus | Login
Guten Tag, Gast

Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies Dir die FAQ - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Registrieren, bevor Du Beiträge schreiben kannst: klicke oben auf registrieren, um den Registrierungsprozess zu starten. Um Beiträge zu lesen, suche Dir einfach das Forum aus, das Dich interessiert. Die Registrierung ist kostenlos.
Username:
Passwort:
Suchen:

Seiten: <<  1  >>
Board >>  Allgemein >>  Neuigkeiten >> Schengen-Visum wird ab 05.04.2010 einfacher
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Schengen-Visum wird ab 05.04.2010 einfacher
NIK
(offline)
Administrator



Beiträge: 27

Mitglied seit: 13.11.2008


icon1  Schengen-Visum wird ab 05.04.2010 einfacher #1 Datum: 04.04.2010, 20:35  

Lange Warteschlangen im Konsulat, unerklärliche Ablehnung von Visumsanträgen oder hohe Gebühren für mitreisende Kinder - all dies soll bald der Vergangenheit angehören. Dafür sorgt ab dem 5. April der EU-Visakodex.

Wer ein Visum für den Schengenraum hat, darf in 25 europäischen Ländern ohne weitere Grenzkontrollen herumreisen. Beantragt werden muss ein solches Visum im Konsulat eines teilnehmenden Staates und nach dessen eigenen Regeln. Das soll ab dem 05.04.2010 einfacher werden, mit Hilfe des neuen EU-Visacodex.

EU-Kommission sieht Handlungsbedarf

EU-Justizkommissarin Cecilia Malmström hat mit Blick auf die Vergabe von Kurzzeitvisa für den Schengenraum vor allem ein Ziel: "Die Vorgehensweise in allen Schengen-Ländern zu koordinieren und es so einfacher für die Millionen Menschen in aller Welt zu machen, die ein Schengen-Visum beantragen."

Bildunterschrift: Großansicht des Bildes mit der Bildunterschrift: Der luxemburgische Ort ist zum Synonym für ein Europa ohne Grenzkontrollen geworden. ´
Jedes Jahr erhalten rund zehn Millionen Menschen ein so genanntes "Schengen-Visum", mit dem sie in die meisten EU-Länder sowie Norwegen, Island und die Schweiz einreisen können. Nun wird es einfacher für Touristen, Studierende und Arbeitssuchende aus nicht-europäischen Ländern, ein Kurzzeit-Visum für einen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen im Zeitraum von sechs Monaten zu bekommen.

Schneller, transparenter, preiswerter

Einheitlicher soll die Prozedur werden, und auch etwas preiswerter. Grundsätzlich bleibt es zwar bei der Gebühr von 60 Euro pro Visum, allerdings müssen Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren künftig nur noch 35 Euro. Zudem soll es Ausnahmen für bestimmte Gruppen von Antragstellern geben. Das Formular wird ebenfalls etwas kürzer und leichter auszufüllen, betont Jan de Ceuster, zuständiger Referatsleiter bei der EU-Kommission.

Er sieht Schwächen im alten System. "Ich denke, wir sollten zugeben, dass der Visa-Prozess in der Vergangenheit nicht immer kundenfreundlich war. Es habe manchmal lange Schlangen in den Konsulaten gegeben, so de Ceuster, "manchmal musste man auch zwei Monate warten, bevor man überhaupt einen Visumsantrag stellen konnte. "

Nur noch zwei Wochen Wartezeit

Das wird sich jetzt ändern. Innerhalb von 15 Kalendertagen muss das Konsulat eines Schengenlandes dem Antragsteller einen Termin zuteilen, an dem er sein Formular einreichen kann. Danach soll innerhalb von zwei Wochen eine Entscheidung getroffen werden.

Wird der Kandidat abgelehnt, muss dies begründet werden. Früher war das nicht so, erklärt Jan de Ceuster von der EU-Kommission: "Manchmal gab es keine Begründung für die Ablehnung eines Visums und es gab keinerlei Möglichkeit, gegen die Ablehnung eines Antrags zu protestieren. Das habe viel Frustration hervorgerufen und auch zu dem berüchtigten Bild der "Festung Europa" beigetragen, gibt de Ceuster zu.

Bald können Bewerber den Rechtsweg beschreiten. Ab April 2011 soll es möglich sein, in allen Schengenländern den Rechtsweg zu beschreiten, sollte ein Visum verweigert werden. Für EU-Justizkommissarin Malmström ist der neue EU-Visakodex ein wichtiger Schritt nach vorne. "Es wird ein faireres, transparenteres und leichteres System für den Einzelnen sein und damit werden wir ein vollständig harmonisiertes EU-Visasystem haben."

Das gilt allerdings nicht für die EU-Staaten, die kein Mitglied im Schengenraum sind. Also Großbritannien und Irland, Bulgarien, Rumänien und Zypern.

Quelle:

http://www.dw-world.de/dw/article/0,,5415937,00.html
Copy Quote
NORDGER
(offline)
Newbie


Liberal. Humanist. Individualist.

Beiträge: 2
Geschlecht:
Mitglied seit: 02.01.2009

Russische F�deration
  NordgerHingst  $file[17] 
icon1  Re: Schengen-Visum wird ab 05.04.2010 einfacher #2 Datum: 21.04.2010, 18:10  

Eine gute Nachricht. Endlich werden solche wichtigeren Verhältnissen besser und menschlicher rechtlich geregelt werden.
Copy Quote
alexander
(offline)
Newbie



Beiträge: 10

Mitglied seit: 10.04.2010


icon1  Re: Schengen-Visum wird ab 05.04.2010 einfacher #3 Datum: 30.06.2010, 17:11  

guten tag ,

welche kosten für die entsprechende unterlagen , visa , reisepass .. usw

alle documente für eine eheschließung in deutschland für eine ukrainerin werden benötigt . und welche kosten entsehen dafür .

stimmt daß das in der ukraine nicht jeder wie in deutschland einen pass besitzt .
Copy Quote
NIK
(offline)
Administrator



Beiträge: 27

Mitglied seit: 13.11.2008


icon1  Re: Schengen-Visum wird ab 05.04.2010 einfacher #4 Datum: 30.06.2010, 17:29  

Es gebe 2 arten von Visum.

1. Visum für Touristen.

Wird in Ukraine nur über Reisebüro fertig gestellt. Diese Art von Visum ist erstmal teuer, da die Reiseagenturen enorme Provision haben will. Zweitens ziemilich Kurzfristig. Mann kann eine Visum nach deutschland bis für daurt 10 Tagen bekommen, höchstens 30 tagen für andere EU Land.

2. Visum für Besucher.

Dafür gehst Du zu Deinem zuständigen Ausländeramt and machst eine Einladung. Die Einladung zu fertigen kostet Dir ca. 25 euro. Das kopierst Du 2 mal. Eine Kopie behalten und andere Kopien mit Original an Frau per enschreiben verschicken. Damit kann Sie selbst ein Visum für Dauer 30 bis 90 Tage im Deutschen Konsulat in Kiev beantragen. Leider kann ich nicht sagen wie teuer zur Zeit diese Art ist, denke um die 50 euro.

---------------------

Dokumente für Heirat.

Lasse Dich nicht in Forum beraten. Bitte gehe in zustaändigen Standesamt und Frage nach, welche Dokumente für Heirat mit Ausländerin nötig sind und wie lange das bearbeitet wird.

----------------------

Reisepass.

Wenn die Frau aus Ukraine nach ausland will, benötigt Sie kein normale Inlands-Pass , sondern ein Reisepass. In Deutschland besitzt doch auch nicht jeder ein Reisepass. Falls die Reisen nach Ausland nicht nötig sind. Das mussen wir auch neben Personalausweis extra noch Reisepass beantragen.
Copy Quote
Board >>  Allgemein >>  Neuigkeiten >> Schengen-Visum wird ab 05.04.2010 einfacher
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:


Du kannst in diesem Forum keine neuenBeiträge verfassen
Du kannst in diesem Forum nicht auf Beiträge antworten
Du kannst in diesem Forum die eigenen Beiträge nicht bearbeiten

   




frauen kontaktanzeigen partnervermittlung russland partnervermittlung moskau dating katalog
russinen frauen suchen russische frauen kontakte dating online
massage berlin advertentie datingservice site de rencontre frauen date


Stefanos Bulletin Board, v1.3.8
© Coder-World.de, 2001-2006 (Stefanos)