NATALIK FORUM
Home | Registrieren | Mitgliederliste | Suchen | Hilfe | Themen des Tages | Alle Lampen aus | Login
Guten Abend, Gast

Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies Dir die FAQ - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Registrieren, bevor Du Beiträge schreiben kannst: klicke oben auf registrieren, um den Registrierungsprozess zu starten. Um Beiträge zu lesen, suche Dir einfach das Forum aus, das Dich interessiert. Die Registrierung ist kostenlos.
Username:
Passwort:
Suchen:

Seiten: <<  1  >>
Board >>  Allgemein >>  Neuigkeiten >> Wer hat schon Erfahrungen bei der Ein- und Ausreise in die Ukraine/Polen gemacht?
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Wer hat schon Erfahrungen bei der Ein- und Ausreise in die Ukraine/Polen gemacht?
schnuffi678
(offline)
Junior Member



Beiträge: 45

Mitglied seit: 13.06.2009


icon1  Wer hat schon Erfahrungen bei der Ein- und Ausreise in die Ukraine/Polen gemacht? #1 Datum: 21.10.2009, 15:09  

Hallo, liebe Natalik - Freunde,

würde mich sehr interessieren, welche Erfahrungen Ihr an den polnisch - ukrainischen Grenzen gemacht habt. Was muss man beachten? Gibt es irgendwelche Tricks um besser durchzukommen? Wie orientiert Ihr Euch bei den Richtungsschildern, die ja in kyrillischer Schrift und für viele nicht lesbar sind? Gibt es wichtige Dinge, die man im Landesinneren unbedingt beachten sollte die man in Deutschland so nicht kennt? Meine Richtung wäre Simferopol/Sevastopol auf der Krim. Ich wäre Euch sehr dankbar für Reiseberichte, die Ihr selbst erlebt habt. Schreibt alles was Euch einfällt, da ich ungern ins "kalte Wasser" springe.

Liebe Grüße
Copy Quote
Dragonheart 67
(offline)
Newbie



Beiträge: 5

Mitglied seit: 29.08.2009


icon1  Re: Wer hat schon Erfahrungen bei der Ein- und Ausreise in die Ukraine/Polen gemacht? #2 Datum: 31.10.2009, 19:40  

Hallo. Ich bin vor Jahren (2004) mal in der Ukraine gewesen. Zu dieser Zeit waren die Kontrollen an der ukrainischen Grenze sehr zeitaufwändig. Ich kann nur sagen, die Reise mit einem Bus wäre sicher ratsamer und das ist nicht teuer. Ich habe für die Hin-und Rückfahrt 114 Euro bezahlt.
Ohne Kenntnisse der Sprache und niemand der Dich dort empfängt, würde ich generell von solch einer Reise abraten.
Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig weiter helfen.
Viele Grüße
Copy Quote
Sucher
(offline)
Newbie



Beiträge: 3

Mitglied seit: 04.11.2009


icon1  Re: Wer hat schon Erfahrungen bei der Ein- und Ausreise in die Ukraine/Polen gemacht? #3 Datum: 04.11.2009, 14:08  

Hallo
Als neuling hier will ich auch etwas beisteuern !
Bin mal vor jahren zum Jahreswechsel in Sanktpetersburg gewesen.
Da konnte man kaum drausen Essen gehen es gab zwar schon Mc-Donalds ,aber ich wollte ja die Russischen spezialitäten kennenlernen.
Aber nach langem suchen haben wir,ich und meine Mutter dann doch ein Restaurant gefunden.
Auch ist es uns nicht gelungen raus nach Zarskoje zu fahren um den Palast von Peter zu besichtigen.
In der ubahn hilft eigentlich nur die Stops zu zählen.
Im Hotel ein recht kleines für Russische verhältnise 2000 Betten gab es aber für die Touris eine Superschöne Sylvesterfeier mit Reichlich gutem Essen und Wodga.
Und Musik und Tanzaufführungen.
Und meine Mutter sagte noch einige Tage vorher ich sollte doch Raketen und Böller kaufen. Was ich aber nicht tat den ich wäre der einzige gewesen der drausen vorm Hotel geknalt hätte. ich wäre bestimmt festgenommen worden.
Was ich empfehlen würde hab ich auch gemacht ,es war ja im Winter ,Tragfähige kleidung zum verschenken mitnehmen, da hilft mann besser als wenn mann sie hier im altkleider sack packt.
Es hat mir aber sehr gut in Russland gefahlen und ich freue mich wenn ich vieleicht wegen einer Frau wieder dort hinfahren kann.
Copy Quote
jorgszym
(offline)
Newbie



Beiträge: 2

Mitglied seit: 07.02.2010


icon1  Re: Wer hat schon Erfahrungen bei der Ein- und Ausreise in die Ukraine/Polen gemacht? #4 Datum: 07.02.2010, 22:22  

Ich war erst im Oktober Letzten Jahres in der Ukraine , und meiner Meinung nach machst du keinen Fehler . Aber um sicher zu sein suche dir eine Dolmetscher/in die bekommst du schon für 60 € die Stunde , alls ich in die Ukraine eingereist bin ( das war mit den Flugzeug ) da habe ich keine Probleme gehabt auch bei der ausreiße nicht . Denn die am Flughafen Sprechen alle überwiegent ausser Russisch auch Englisch . Ich möchte dir noch sagen das habe ich mein Herz in der Ukraine verloren , und dafür ein anderes bekommen . Ich bin unter Tränen wieder nach Hause gefahren


einen Tipp noch Höre nicht auf andere oder deinen Verstand , sonder volge deinen Herzen Engel - Unschuldig
Gruß Jörg
Copy Quote
Linet
(offline)
Newbie



Beiträge: 12

Mitglied seit: 30.10.2009


icon1  Re: Wer hat schon Erfahrungen bei der Ein- und Ausreise in die Ukraine/Polen gemacht? #5 Datum: 14.02.2010, 13:25  

ВСЕХ С ПРАЗДНИКОМ!!!!!!!!!!!!!!! С ДНЁМ СВ. ВАЛЕНТИНА!!!!!!!!!!!!и конечно же всем любви!!!!!!!!!!!!!!
Copy Quote
jorgszym
(offline)
Newbie



Beiträge: 2

Mitglied seit: 07.02.2010


icon1  Re: Wer hat schon Erfahrungen bei der Ein- und Ausreise in die Ukraine/Polen gemacht? #6 Datum: 21.02.2010, 15:41  

Ах, да любовь к Украине и жена очень большой , Для меня она моя принцесса, и моя жизнь .
Copy Quote
Board >>  Allgemein >>  Neuigkeiten >> Wer hat schon Erfahrungen bei der Ein- und Ausreise in die Ukraine/Polen gemacht?
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:


Du kannst in diesem Forum keine neuenBeiträge verfassen
Du kannst in diesem Forum nicht auf Beiträge antworten
Du kannst in diesem Forum die eigenen Beiträge nicht bearbeiten

   




frauen kontaktanzeigen partnervermittlung russland partnervermittlung moskau dating katalog
russinen frauen suchen russische frauen kontakte dating online
massage berlin advertentie datingservice site de rencontre frauen date


Stefanos Bulletin Board, v1.3.8
© Coder-World.de, 2001-2006 (Stefanos)