NATALIK FORUM
Home | Registrieren | Mitgliederliste | Suchen | Hilfe | Themen des Tages | Alle Lampen aus | Login
Guten Abend, Gast

Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lies Dir die FAQ - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Registrieren, bevor Du Beiträge schreiben kannst: klicke oben auf registrieren, um den Registrierungsprozess zu starten. Um Beiträge zu lesen, suche Dir einfach das Forum aus, das Dich interessiert. Die Registrierung ist kostenlos.
Username:
Passwort:
Suchen:

Seiten: <<  1  >>
Board >>  Allgemein >>  Neuigkeiten >> Touristen oder Besucher Visum ?
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Touristen oder Besucher Visum ?
Gast
Gast










icon1  Touristen oder Besucher Visum ? #1 Datum: 29.07.2007, 16:34  

Hallo alle

Sie haben genur von Emails und wollen dass Ihre Brieffreundin mit Touristen Visum kommt? Das haben wir zu abraten. Sie sollten dabei wiesen, dass die Touristen Visum nach Deutschland nur für 10 Tagen gibt (hier keine Auskunft für Austria und Schweiz). Die Touristen Visum kann die Frau in Ihrem Land über Reisebüro beantragen. Achtung , die russische Reisebüros wollen für Beschaffung von Touristen-Visum 180 euro und mehr. Dabei bekommt die Frau Ihr Geld nicht zurück, wenn Visum abgesagt wird. Hat die Frau Glück und hat eine Touristen-Visum bekommen, wird es noch keine ende von Ausgaben. Es konnte geben, das die Frau kurz vor Abreise Bargeld nachweisen soll oder auch eine Art von Kaution anzahlen. Das kann schon enorme Kosten sein, welche Frau nicht hat. Fazit : Von einer Touristen-Visum fern halten. Die Aufwand, Unsicherheit und die Kosten davon lässt uns diese weg abraten.

Private Einladung. Falls Sie doch wollen, dass die Frau kommt, ist es Ihnen zu raten eine private Einladung für Frau fertigen. Sie gehen in Ihren Rathaus / Ausländeramt und fragen danach, wie Sie eine Ausländerin einladen können. Normaleweise müssen Sie ausreichende Einkommen und Wohnungsgrosse nachweisen. Danach fühlen Sie einen kurze Formular aus, zahlen ca. 20-25 euro Verwaltungsgebühr und die Einladung wird fertig gemacht. Diese Einladung nachher 2 mal kopieren. Eine Kopie und Original an Frau per Einschreiben senden. Andere Kopie zu Hause für Ihre Archiven lassen. Einige Amte verlangen noch zusätzlich, dass es noch Gäste-Krankenversicherung für Frau abgeschlossen wird. Dafür gebe es ausreichende Anbieter im Internet.

MfG Natalik Team
www.natalik.de
Copy Quote
Ralle
(offline)
Newbie



Beiträge: 2

Mitglied seit: 16.09.2007


icon5  Reise nach Moskau... #2 Datum: 16.09.2007, 14:07  

Ich habe eine Frage: Ich möchte meine Freundin in Moskau besuchen. Dazu benötige ich einen gültigen Reisepass, ein Visum, einen ausgefüllten Visumantrag, eine Krankenversicherung und ein Lichtbild. Soweit ist alles klar. Jetzt möchte ich als Tourist reisen und habe im Intenet einen Dienstleister gefunden, der sich um alle Formalitäten (Visum, Versicherung, Flug, Hotel usw.) kümmern will.
Der Name lautet "Reiseservice Russland"(www.reiseservice-russland.de).
Hat jemand schon Erfahrungen mit solchen Dienstleistern gemacht? Für die Erteilung des Visums soll man ja persönlich in der jeweiligen Botschaft erscheinen. Deshalb muß ich den Reisepass dem Dienstleister schicken, nehme ich an. Gilt das auch für ein Touristvisum?
Gibt es eine bessere Möglichkeit (event. über ein Reisebüro) eine Reise zu buchen?
Copy Quote
Gast
Gast










icon1  Touristen oder Besucher Visum ? #3 Datum: 16.09.2007, 15:03  

Ich kann davon ausgehen - diese Dienstleister ist auch Reisebüro. Hätte der keine in Deutschland angemeldete Gewerbe, wäre es nicht möglich einen Visum für andere Personen zu beschafen. Natürlich sollen Sie Ihr Pass zuschicken, denn es kommt eine Visum hin. Geht auch nicht anderes bei anderen Reisebüros. Nun nicht jede Reisebüro sorg für Visum.

mfg Edwin
Copy Quote
Ralle
(offline)
Newbie



Beiträge: 2

Mitglied seit: 16.09.2007


icon1  Re: Touristen oder Besucher Visum ? #4 Datum: 17.09.2007, 15:49  

Vielen Dank für die Auskunft. Ich möchte auch nicht hinter jeden Dienstleistungsbetrieb Gauner vermuten. Nochmals vielen Dank.
Copy Quote
Gast
Gast










icon1  Re: Touristen oder Besucher Visum ? #5 Datum: 06.10.2007, 12:05  

Hallo zusammen,

ich habe im Internet und auf der Seite der Botschaft nichts gefunden wo steht das ein Touristenvisum nur 10 Tage gültig ist. Es steht überall nur das es für den Zeitraum gültig ist welcher im Visum angegebn worden ist. Wo kann ich genaueres dazu erfahren
Copy Quote
Gast
Gast










icon1  Re: Touristen oder Besucher Visum ? #6 Datum: 19.10.2007, 15:30  

Hallo an alle,

eine Bekannte aus der Ukraine möchte zu mir nach Deutschland kommen.
Sie hat mir gesagt das eine Agentur oder Reisebüro für sie das Visum beantragt. Es soll ein Visum geben für Deutschland wo sie bis zu 4 Wochen bleiben kann egal aus welchem Grund.
Das was die Agentur dafür verlangt sind 850 euro.
Ist es wirklich möglich das andere das Visum komplett beantragen können oder muss sie doch persönlich zur Botschaft um das visum zu beantragen?

Treffen die Aussagen meiner Bekannten zu?
Wer kann mir dabei weiter helfen?
Gruß mario
Copy Quote
Gast
Gast










icon1  Re: Touristen oder Besucher Visum ? #7 Datum: 19.10.2007, 22:13  

Hallo Mario,

um welche Visum es geht ? Die touristen Visum sind grundsätzlich über Reisebüros gemacht. Die können es komplett fertigen. Die wollen dafür meinst bis 200 euro-. Dazu kann es zusätzlich kommen, dass die Frau Bargeld von 50 euro für jeden Aufenthaltstag in Deutschland nachweisen muss.

Ich habe schon geschrieben, dass Ihr von Touristen Visum Finger lassen sollten. Das ist zu teuer und zu unsicher.

Das Geld senden an die Frauen, die Sie noch nie gesehen haben , ist NICHT zu empfehlen.

Fahre mal lieber selbst nach Ukraine für erstes kennenlernen. Und lass dich dort zusammen mit Frau fotografieren. Ein gemeinsames Bild ist jetzt im Deutschen Botschaft in die Ukraine gefragt, falls Du dieser Frau später eine private Einladung verschicken willst.

EF

(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von [url=http://www.natalik.de/cgi-bin/forum/sbb.cgi?&a=viewprofile&name=,_self][/url] am 20.10.2007 @ 09:50)
Copy Quote
Sammy
(offline)
Newbie



Beiträge: 1

Mitglied seit: 01.08.2016


icon1  Re: Touristen oder Besucher Visum ? #8 Datum: 01.08.2016, 14:23  

Welches Visumart zu beantragen, hängt davon ab, was man für einen Besuch macht. Zum Beispiel man macht die Reise um seine Freunde oder Freundin in Russland zu besuchen, in diesem Fall ist ein Besucher Visum empfohlen, muss aber mit einer Einladung von dem russischen Bürger beantragt werden. Falls man keine Verwandte, Freunde oder Bekannte in Russland hat, muss man natürlich ein Touristenvisum beantragen, denn die Einladung nicht machtbar, jedoch gibt es Reise Agenturen, wie Strahl Tours (www.strahltours.com) , die bei der Visum-Beantragung inklusive Einladung für Sie bereitstellen.

(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von Sammy am 01.08.2016 @ 14:23)
Copy Quote
Board >>  Allgemein >>  Neuigkeiten >> Touristen oder Besucher Visum ?
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:


Du kannst in diesem Forum keine neuenBeiträge verfassen
Du kannst in diesem Forum nicht auf Beiträge antworten
Du kannst in diesem Forum die eigenen Beiträge nicht bearbeiten

   




frauen kontaktanzeigen partnervermittlung russland partnervermittlung moskau dating katalog
russinen frauen suchen russische frauen kontakte dating online
massage berlin advertentie datingservice site de rencontre frauen date


Stefanos Bulletin Board, v1.3.8
© Coder-World.de, 2001-2006 (Stefanos)